05.12.2006
CD-Präsentation am 7.12.2006
Am 7.12. präsentieren wir unsere neue CD.
Weihnachtliche Klänge erfüllen am 7. Dezember die Halle des Alten Rathauses



EINBECK (snow) - Zwei Tage harte Arbeit von 55 Chormitgliedern, Chorleiterin Karin Salzer, 19 Musikern und Aufnahmeleiter Klaus Wassen-Floren haben sich gelohnt. Der Jugendchor St. Nicolai präsentiert allen Interessierten am Donnerstag, 7. Dezember, um 18 in der Halle des Alten Einbecker Rathauses seine neue Weihnachts-CD „Hört der Engel helle Lieder“. 25 Stücke und damit 60 Minuten haben die Chormitglieder eingesungen.



Dabei sind bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen, wie „Süßer die Glocken nie klingen“, „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, oder „Leise rieselt der Schnee“, aber auch große Klassische Werke wie beispielsweise Händels großes „Halleluja“ oder bekannte amerikanische Christmas-Songs wie „Rudolph, the rednosed reindeer“ und „Deck the Hall“ können die Zuhörer erwarten. Der Jugendchor zeigt wieder einmal sein ganzes Können. Ein achtseitiges Booklet verrät allen die Texte, sodass auch wirklich jeder zu Hause vor dem CD-Player mitsingen kann. Während der Präsentation wird der Jugendchor St. Nicolai einige Stücke der CD live vortragen.



Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf der CD geht an Themba Labantu. Das “Lutheran Community Center Themba Labantu” (Hoffnung für die Menschen) liegt in Phillippi, einem der ärmsten Elendsvierteln von Kapstadt, das der Jugendchor St. Nicolai während seiner Südafrika-Reise in den Sommerferien besuchte. Inmitten von Papp- und Blechhütten sind Hunger, Gewalt und AIDS die größten Probleme. Seit 2003 wird es vom Berliner Pfarrer Otto Kohlstock geleitet, der seit 20 Jahren in Afrika lebt und arbeitet. Gemeinsam mit einheimischen Mitarbeitern bemüht er sich, Projekte wie eine Suppenküche, einen Kindergarten oder eine Krankenpflegestation auf die Beine zu stellen, die helfen sollen, die bisher hoffnungslose Situation der Menschen im Township zu verbessern.


Der Chor möchte mit dem Verkauf der CD das Projekt “Themba Labantu” unterstützen und wird außerdem Weihnachtssterne verkaufen, die einheimische Frauen dort in handarbeit hergestellt haben.



Die CD ist ab 30. November, in Einbeck in der Buchhandlung Minkner, bei Mega Company, bei der Einbecker Morgenpost und in Markoldendorf in Noby’s Kiosk erhältlich.